Datenschutz kurz & knapp

Wer sieht was?

Mitwohnen, Datenschutz

Datenschutz kurz und bündig

Von den persönlichen Daten sehen Gäste nur den Benutzernamen, das Minimum, also, denn Datenschutz ist uns wichtig. 
Der Benutzername darf daher weder dem Klarnamen entsprechen noch Rückschlüsse auf den Nachnamen zulassen, noch eine Telefonnummer sein.
Den eigentlichen Text der Anzeige sehen sie ganz, also auch den Ort.

Nutzer sehen alles wie vorstehend, zusätzlich

  • den vollen Namen
  • Alter
  • Familienstand
  • letzte Anmeldung sowie einen
  • Link zur Kontaktaufnahme über die Seite

Das ist sinnvoll, denn jeder muss wissen, mit wem er es zu tun hat. Nutzer sehen aber nicht die Telefonnummer, so dass sie den Inserenten nicht direkt anrufen könnten. Das ist zur Vermeidung störender Adhoc-Anrufe wichtig. Wer Interesse hat, soll überlegt handeln und sich, wie üblich, zumindest mit ein paar Zeilen vorstellen.

Leider gib es immer wieder Einträge mit irgendeinem einzelnen Buchstaben als Nachnamen, fehlende Straßen oder Hausnummern oder ähnlichem Unsinn. Wer sich einträgt, hat sich verpflichtet, die Felder wahrheitsgemäß auszufüllen. Fehlerhafte und identitätsverschleiernde Einträge löschen wir daher auch im Interesse der anderen Benutzer. 

Wer möchte im Internet schon einem Anonymus begegnen?

Inserenten, deren Gesuch oder Angebot überholt ist, sollten es entweder aktualisieren oder löschen. Das gebietet die Fairness gegenüber den anderen.

Hier weitere Details, und hier geht´s zum Registrieren.

Tag: